H2O - Le spécialiste des bateaux fluviaux et maritimes
Bootsmakler für Hausboote, Binnenschiffe und Motoryachten
Kontaktieren Sie an 0380392300 oder h2o@h2ofrance.com
ALLE BOOTE ANZEIGEN
NEWSLETTER BESTELLEN
Sie sind hier > Die Firma H2O >


" Die Wasserwege im Burgund "


Mit seinen 8.500 km Wasserwegen kann sich Frankreich rühmen, das längste Netz von Binnen-Schifffahrtsstraßen in Europa zu haben, sogar länger als das in Deutschland und den Niederlanden.

In der Region Burgund, im östlichen Teil der Mitte Frankreichs gelegen, befindet sich das wichtigste Wasserwegenetz Frankreichs. Sportbootfahrer können hier fast 1.200 km Flüsse und Kanäle nutzen.

Tourisme fluvial en Bourgogne

Eine privilegierte Lage

Die Wasserscheide der Becken von drei bedeutenden französischen Flüssen befindet sich im Herzen Burgunds :
- die Seine (die in den Fluss Manche mündet)
- die Loire (die in den Atlantik mündet)
- die Rhône (die ins Mittelmeer mündet)

Zwischen dem 17. und dem 19. Jahrhundert wurden mehrere Kanäle erbaut, um diese drei Wasserbecken miteinander zu verbinden. Damit wurden gleichzeitig andere schiffbare Flüsse dem Netzwerk hinzugefügt (nämlich die Saône, die Yonne und die Seille). So entstand dieses außergewöhnliche Wasserwegenetz, das wir heute genießen können.

8 Kanäle durchqueren Burgund

Le canal du Rhône au Rhin

Start : Strasbourg
Ende : Saint-Symphorien-sur-Saône
237 km
112 Schleusen
Le canal du Nivernais

Start : Saint-Léger-des-Vignes
Ende : Auxerre
174 km
116 Schleusen
Le canal de Briare

Start : Briare
Ende : Corquilleroy
54 km
41 Schleusen
Le canal du Centre

Start : Chalon-sur-Saône
Ende : Digoin
112 km
61 Schleusen
Le canal latéral à la Loire

Start : Digoin
Ende : Briare
196 km
37 Schleusen
Le canal de Bourgogne

Start : Saint-Jean-de-Losne
Ende : Migennes
242 km
189 Schleusen
Le canal entre Champagne et Bourgogne

Start : Maxilly-sur-Saône
Ende : Vitry-le-François
224 km
114 Schleusen
Le canal de Roanne à Digoin

Start : Roanne
Ende : Digoin
56 km
10 Schleusen

Es gibt vier schiffbare Flüsse

> Die Saône mit 198 km im Burgund
> Die Yonne mit 92 km im Burgund
> Die Seille mit 39 km im Burgund
> Die Doubs mit 9 km im Burgund

Das Wasserwegenetz im Burgund wird von den Sportbootfahrern in Frankreich hoch geschätzt. Dafür gibt es mehrere Gründe: eine vielfältige und faszinierende Landschaft, eine außergewöhnliche Fauna und Flora, eine berühmte Region, wertvolle Weinberge und ein bemerkenswertes kulturelles Erbe.

Warten Sie nicht länger! Erkunden Sie Burgund von einem Boot aus …


Weitere Informationen:

> "La Bourgogne, paradis du tourisme fluvial" - Comité Régional du Tourisme de Bourgogne
> "Les voies navigables du bassin Centre-Bougogne" - VNF
> "Les canaux de Bourgogne" - Conseil Régional de Bourgogne




Weitere Informationen von H2O
  • Tag der offenen tur
    Tag der offenen Tür
    22 & 23 September
    mehr
  • Die Entwurfskategorien fr Sportboote
    Die Entwurfskategorien für Sportboote
    mehr
  • Blitzschlag
    Boot vor Blitzschlag schützen ?
    mehr
  • Salon Fluvial 2016
    Club House
    mehr
  • Salon Fluvial 2016
    Rückschau auf den Salon Fluvial 2016
    mehr
  • Peniche ausHolz
    Der richtige Angebotspreis
    mehr
  • Die Wasserwege im Burgund
    mehr
  • Sollte ich ein neues oder ein gebrauchtes Boot kaufen?
    mehr
  • Das Musée de la Batellerie in Saint-Jean-de-Losne
    mehr
  • Ein Boot begutachten lassen
    mehr
  • Acht Tipps für eine sichere Fahrt
    mehr
  • Peniche ausHolz
    Im Blickpunkt: Antifouling
    mehr
  • Peniche ausHolz
    Aster, eine einzigartige Péniche in Frankreich
    mehr
  • Kromhout Motoren
    Kromhout Motoren
    mehr
  • Osmose-Polyester-Shell
    Osmose auf Booten
    mehr
  • Osmose-Polyester-Shell
    In Kürze erhältlich
    mehr
  • Bateau
    In Kürze erhältlich
    mehr
  • Etymologie bateau
    In Kürze erhältlich
    mehr
  • Peinture antifouling
    In Kürze erhältlich
    mehr



Mehr über H2O in einem Videoclip !


© Alle Rechte vorbehalten H2O | Mention légales | Politique de confidentialité | Kontaktieren Sie uns | Folgen Sie uns auf Facebook